Die HELIX 1205 im Einsatz

Es handelt sich hier um eine elektrisch betriebene, kompakte, selbstfahrende Teleskopmast-Arbeitsbühne
mit Korbarm (Arbeitshöhe bis 12 m), welche speziell für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in beengten Bereichen entwickelt wurde.

Bei einer Fahr- und Arbeitsbreite von nur 0,98 m, sowie max. Knickpunkthöhe von ca. 7.00 m erreicht diese Arbeitsbühne eine beeindruckende Ausladung von 5,15 m und ermöglicht so spielend das Überwinden von Hindernissen, sowie das Erreichen von schwer zugänglichen Stellen. Mit seiner geringen Abmessung passt
das Gerät problemlos in Gebäude mit Standardtüren.

Die HELIX 1205 ist in jeder Arbeitsstellung selbstfahrend und arbeitet permanent innerhalb der Spurbreite 0,98 m ohne Drehwagenüberhang.

Durch die Möglichkeit verschiedener Ausstattungsoptionen kann das Gerät sehr gut an individuelle Besonderheiten angepasst werden.




Galerie