HELIX 1205 Selbstfahrende Vertikalmast-Arbeitsbühne
Weltmeister ihrer Klasse

Die HELIX 1205 ist eine elektrisch betriebene, kompakte, selbstfahrende Teleskopmast-Arbeitsbühne mit Korbarm (Arbeitshöhe bis 12 m), welche speziell für Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in beengten Bereichen entwickelt wurde.

Bei einer Fahr- und Arbeitsbreite von nur 0,98 m, sowie max. Knickpunkthöhe von ca. 7.00 m erreicht diese Arbeitsbühne eine beeindruckende Ausladung von 5,15 m und ermöglicht so spielend das Überwinden von Hindernissen, sowie das Erreichen von schwer zugänglichen Stellen. Mit seiner geringen Abmessung passt das Gerät problemlos in Gebäude mit Standardtüren. Die HELIX 1205 ist in jeder Arbeitsstellung selbstfahrend und arbeitet permanent innerhalb der Spurbreite 0,98 m ohne Drehwagenüberhang.

Durch die Möglichkeit verschiedener Ausstattungsoptionen kann das Gerät sehr gut an individuelle Besonderheiten angepasst werden.

In unserem 1205-Video und bei den Technischen Daten erfahren Sie mehr über die Leistungsfähigkeit dieser Gelenk-Teleskop-Arbeitsbühne.

Für weitere Informationen und ein Gespräch über die Einsatzmöglichkeiten für Ihr Unternehmen rufen Sie uns bitte an - oder schreiben Sie uns per E-Mail, Fax oder Post: Wir rufen Sie gerne zurück.

 
*** Begeisterung auch in der Industrie ***
Die Gelenk-Teleskop-Mastbühnen HELIX 1205 und 1508 sowie der Montagekran IMK 35500 der HEMATEC Arbeitsbühnen GmbH erregen durch ihr weltweit einzigartiges Alleinstellungsmerkmal besondere Aufmerksamkeit sowohl in der Industrie wie auch bei Vermietern. Die exklusiv durch HEMATEC vertriebene Industriearbeitsbühne HELIX 1205 mit 12m Arbeitshöhe ist seit über 10 Jahren die weltweit kompakteste Arbeitsbühne in diesem Segment mit einer Breite von nur 0,98m und einer seitlichen Ausladung von 5,15m bei einer Korblast von 200 kg und dabei noch voll verfahrbar und ohne Überhang!

Den kompletten Artikel aus der Onlinezeitschrift - industriezeitschrift .de - finden Sie hier: Zeitungsartikel